Einträge von Sarah Lang

Nachmacher

Die Großeltern-Kolumne „Menno, du machst mir alles nach!“ Wer hat diesen Ausspruch nicht selbst schon einmal getan oder, wenn mehrere Kinder oder Enkelkinder da sind, gehört? In den letzten Wochen habe ich öfter über diesen Satz nachgedacht, wenn ich meine Enkelkinder beobachte. Wie spannend war es, als Elinor (neun Jahre) die ersten Balancierübungen auf den […]

Cappuccino-Zeit

Die Großeltern-Kolumne Vor einiger Zeit erhielt ich von unserer ältesten Enkeltochter (18 Jahre) eine E-Mail. Darin berichtete sie, dass in der Schule eine Unterrichtsstunde ausgefallen war. Diese freie Zeit wollte sie sinnvoll verbringen. Sie ging in die nächste Bäckerei und bestellte sich einen Cappuccino. Kein Stress, kein Lernen, einfach Entspannung pur. Während sie so gemütlich […]

Die hauptamtliche Beterin

Cornelia Amstutz, Landeskoordinatorin der Gebetsbewegung „Moms in Prayer“ in der Schweiz, entdeckte als Mutter von drei Kindern ihre Mission: beten. Heute steht sie haupt- und d ennoch ehrenamtlich im Gebetsdienst und staunt darüber, dass ihr Wunsch, Gott vollzeitlich zu dienen, sich ganz anders erfüllt hat, als sie es sich ursprünglich vorgestellt hatte. Christa Thomke sprach […]

Beschenkte können weitergeben

Jetzt ist es wieder soweit: Wir lassen das alte Jahr los, geben es ab – mit allem Schönen und Schweren, das wir in diesen Monaten erlebt haben. Mit mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossenen Aufgaben und auch mit Vielem, was unfertig geblieben ist. War es ein gutes, ein gelungenes Jahr? Als Christen wissen wir: Gott war […]

Immer wieder eine Überaschung

Liebenswert, ungewohnt und oft mit einem so ganz anderen Blick auf das Leben – drei angehende Diakoninnen aus Ludwigsburg teilen sich ihre Wohnung mit einem jungen Mann mit Down-Syndrom.   „Erkennt ihr mich noch?“ – „Ja, warum?“ – „Ich habe heute eine andere Hose an!“ So kann sich ein Gespräch an einem ganz normalen Morgen […]

Der Sachbearbeiter

Seit knapp dreißig Jahren ist Günter Viol in Rente. Er blickt dankbar auf ein gelungenes Leben zurück, …

Der Bäcker

Johannes Gruber (83) hat Ende der 1940er-Jahre seine Ausbildung zum Bäckergesellen gemacht. Er berichtet Sarah Lang von dieser Zeit und gibt Einblicke in die Arbeitswelt der brotbackenden Frühaufsteher. „Weiße Kluft mit Schiffchen oben auf dem Kopf!“ So beschreibt Johannes Gruber seine Arbeitskleidung als Bäckerlehrling. „Und einen Acht-Stunden-Tag gab es damals noch gar nicht – wir […]

Der Schuhmacher

Siegfried Steege (77) ist seit siebenundfünfzig Jahren Schuhmacher, ein Beruf, der sich seitdem gewandelt hat. Und er mit ihm. Beim Betreten des Ladens läutet die Türglocke dreimal. Ich muss mich einige Sekunden gedulden, ehe der Inhaber aus dem Raum hinter der Theke hervortritt. Das kenne ich schon, denn ich bin nicht das erste Mal hier […]

Prägende Frauen mit Lebenserfahrung

Dienstag, 20.10.2015: Pünktlich um 18 Uhr trete ich meinen Freiwilligendienst in der Notunterkunft für Flüchtlinge in der westfälischen Stadt Witten an. Bei meinem Gang über das Gelände in die Küche, die sich im großen Begegnungszelt befindet, streifen viele aufmerksame und warme Blicke von bekannten Gästen und neugierige Blicke von Neuem meinen Weg. Dann ein freundliches […]